Beta vulgaris

Der botanische Name der Roten Beete lautet Beta vulgaris ssp. vulgaris var. conditiva. Es handelt sich um eine Unterart (ssp.) der Rübe (Beta vulgaris), die zur Familie der Fuchsschwanzgewächse (Amaranthaceae) zählt und ist mit dem Spinat (Spinacia) verwandt ist.

Die Rübe ist eine formenreiche Art, zu der neben dem Mangold (ssp. vulgaris var. vulgaris) auch die Futter- (ssp. vulgaris var. crassa) und die Zuckerrübe (ssp. vulgaris var. altissima) zählen.

Mangold

Mangold

Mangold im Beet

Tipp: Mangoldstrünke nicht wegwerfen, sondern in eine mit Wasser gefüllte Schüssel stellen. Nach ein paar Tagen erscheinen neue Blätter. Die bleiben zwar klein, reichen aber zum Naschen.

Mangoldstrunk

Wilde Rübe

Wilde Beete

Die Wilde Rübe (Wildbete, Beta vulgaris ssp. maritima) wird gelegentlich auch als See-Mangold bezeichnet. Sie kann wie Blattgemüse verarbeitet werden.

Zuckerrübe

Rübengeister

Ein paar Infos zur Zuckerrübe habe ich hier zusammengestellt.