Lagern

Im Gemüsefach des Kühlschranks, eingepackt in einen Gefrierbeutel, lassen sich die Rüben der Roten Beete 2 bis 4 Wochen lagern.

Vor dem Einlagern müssen sie abgetrocknet und alle Blätter entfernt werden. Zudem sollte man den Beutel wöchentlich lüften und die Rüben auf Schimmel kontrollieren.

Wasserbad

Nach ein paar Stunden im Wasserbad sind weiche Rüben wieder fest.

Tipp: Weiche Rüben sind nach einer Nacht im Wasserbad wieder fest. Diese „Auffrischungsmethode“ eignet sich übrigens auch für Karotten, Kartoffeln und anderes Wurzelgemüse.

Gefrorene Rübe

Gefrorene Rübe

Durch das Einfrieren werden die Rüben weich. Zudem verlieren sie beim Auftauen Saft. Sie lassen sich aber trotzdem noch gut reiben und zu Salat verarbeiten.

Aufgetaute Rübe

Aufgetaute Rübe