Götterspeise

Aus der Roten Beete lassen sich auch sündige Süßigkeiten herstellen, mit rauchiger Note. Wie zum Beispiel diese Götterspeise, die süß oder salzig kombiniert werden kann.

Götterspeise

Zutaten:
  1. Rote Beete Saft (200 ml)
  2. Pfefferminztee (1 Beutel, 200 ml)
  3. Gelatinepulver (1 Päckchen)
  4. Saft von 1 Zitrone
  5. Kiwi und Pistazien zum Dekorieren

Zubereitung

Den Pfefferminztee mit einem Teebeutel zubereiten und 6 bis 8 Minuten ziehen lassen.

Das Gelatinepulver in den noch warmen Tee rühren.

Den Zitronen- und Rote Beete-Saft hinzugeben, die Götterspeise in Gläser oder Schälchen abfüllen und für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank erkalten lassen.

Die Götterspeise schmeckt lecker mit pürierter Kiwi und gehackten Pistazien.