Salat

Das Schöne an der Roten Beete ist, dass sie von Natur aus ordentlich Geschmack mitbringt – wenn sie nicht totgekockt wird. Für die leckere Zubereitung reichen schon einige wenige Standardgewürze.

Rote Beete Salat

Zutaten:
  1. Rote Beete und Mozarella (gerieben) im Verhältnis 2:1
  2. Olivenöl
  3. Aceto Balsamico
  4. Salz, Zucker, Pfeffer, Muskatnuss
  5. Petersilie (fein gehackt)

Zubereitung:

Die Rote Beete mit einer Bürste säubern, von den Würzelchen befreien und anschließend reiben. Geschält werden muss sie nicht.

Aus dem Olivenöl, Aceto Balsamico, je einer Prise Salz, Pfeffer, Zucker und etwas geriebener Muskatnuss das Dressing anrühren.

Die Rote Beete mit dem geriebenen Mozarella umd dem Dressing mischen. Verfeinern lässt sich der Salat mit gehackter Petersilie, Basilikum, Schnittlauch, Kürbis- oder Sonnenblumenkernen sowie geröstetem Sesam.